Blockmanufaktur2018-12-14T18:48:43+00:00

Wir sind die beiden Ingenieure Max & Ole, beide auf dem Land in Niedersachsen aufgewachsen. Als wir uns 2015 kennenlernten, merkten wir schnell, dass uns eigentlich viel mehr als der gemeinsame Job verbindet – nämlich die Liebe zum Werkstoff Holz sowie die Freude am handwerklichen Arbeiten.

In unserer Geschäftstätigkeit empfinden wir mehr als nur unternehmerisches Handeln. BLOCKMANUFAKTUR, das heißt gleichermaßen Begeisterung für die Arbeit mit Holz als natürlichem Werkstoff sowie die Überzeugung, dass wir schonend und behutsam mit unserer Natur umgehen müssen. Das versuchen wir über die gesamte Wertschöpfungskette abzusichern. Dazu gehört die Pflege eines eigenen Forstes, sodass wir einen nachhaltigen Waldbau konsequent sicherstellen können.

Den Respekt vor Holz und vor dem Kreislauf der Natur möchten wir gerne weitertragen, neue Menschen für unsere Produkte, aber vor allem für nachhaltige Aktivitäten, begeistern. Unser Ziel ist es, möglichst vielen Menschen wieder ein besseres Gefühl für unsere wunderbare Natur zu vermitteln und diese zu schätzen und zu schützen.

Unsere Geschäftstätigkeit ist mehr als unternehmerisches Handeln.

Sie ist gleichermaßen Begeisterung für die Arbeit mit dem natürlichen Werkstoff Holz sowie die Überzeugung, dass wir schonend und behutsam mit unserer Natur umgehen müssen.

Maximilian Höhnke - Gründer und Inhaber, Blockmanufaktur

Unsere Idee.

Natürliche und zeitlose Möbel.

Für das Erlebnis Natur in unserer Gesellschaft sensibilisieren. Zeigen, dass Arbeit mit Holz viel mehr sein kann als kurzlebige Massenproduktion. Charakter zeigen statt Einheitslook. Dafür steht jedes unserer Produkte!

Unser Anspruch.

Transparenz zur Herkunft jedes Baumes.

Die Geo-Koordinate jedes Baumes kennen. Ausschließlich vom nahe liegenden Sägewerk Alder zukaufen. Regionale Herstellung sicherstellen: minimaler Transport sowie maximale Ressourcenschonung und Transparenz.

Unser Versprechen.

Minimale Irritation unserer Natur.

Unsere Natur bei ungestörter Entfaltung unterstützen. Verarbeitung von umgestürzten Bäumen oder jenen, die unweigerlich gefällt werden müssen. Für jeden verarbeiteten Baum einen neuen im eigenen Forst nachpflanzen.

Unsere Vision

Unsere Mitmenschen lieben und schätzen unsere Natur wie wir selbst. Sie genießen und behandeln sie als wäre es ihr eigen.

REGIONALITÄT & VERBUNDENHEIT

Wir kennen die Heimat von jedem Baum, den wir verarbeiten!

Von jedem Baum, den wir verarbeiten, kennen wir die Herkunft sehr genau – meist sogar mit exakter Geo-Koordinate seiner Heimat. Kaufen wir doch einmal Holz hinzu, geschieht dies ausschließlich aus dem regionalen Sägewerk Alder, das uns den Bezug seines Holzes im Umkreis von 50 km garantiert. So stellen wir sicher, dass möglichst wenig Logistik-Aufwand und Einfluss auf die Natur entsteht.

Die nahe gelegene Waldfläche, auf der wir die Jungbäume aufforsten, wird bereits seit drei Generationen in privater Obhut bewirtschaftet. In diesen Jahrzehnten ist sie kontinuierlich zu einem prägenden und verbindenden Element der Familie geworden. Diesem fühlen wir uns ebenso verpflichtet wie der Natur.

HINGABE & INDIVIDUALITÄT

Wir fertigen Einzelstücke!

Jeder Baum ist individuell gewachsen und so steht jedem Produkt bei der Fertigung auch eine besondere Aufmerksamkeit zu. Denn jene Einzigartigkeit möchten wir bewahren, indem wir stets organische Flächen erhalten. So entstehen aus unserer Hand durch Hingabe zu jedem Produkt ausschließlich Einzelstücke mit eigenem Charakter.

Folge uns auf Facebook und Instagram